Gesamtsiegerehrung der Sparkassen Langlauftournee                       vom Skiverband Chiemgau in Vachendorf am 9.4.


Quelle: Traunsteiner Tagblatt


Saisonabschluss an der Hinderburghütte

Bei frühlingshaften Temperaturen führte die Skiabteilung des SC Vachendorf ihre Vereinsmeisterschaft im Langlauf, auf den bestens präparierten Loipen der Hemmersuppenalm, durch. 59 Sportler standen am Start und kämpften um den Titel des Vereinsmeisters. Der Wettbewerb wurde in Form eines Gleichmäßigkeitslaufes ausgetragen.

Jeder Teilnehmer musste zwei bzw. drei gleich lange Runden laufen, mit dem Ziel, eine möglichst geringe Zeitdifferenz zwischen den Runden zu erreichen.

 

Bei den Schülern der Jahrgänge 2008 und jünger gewannen Xaver Kranich und Charlotte Wittlinger. In der Klasse S 9 bis S 11 waren Mattis Kreft und Anna-Carlotta Bachmann vorn und bei den Schülern S 12 bis S 15 siegten Anna Huber und Elias Thiering. Vereinsmeisterin bei den Damen wurde Irmi Maier und bei den Herren Philipp Stasswender.

Bemerkenswert dabei war, dass Charlotte Wittlinger, Mattis Kreft und auch Irmi Maier beide Runden in genau derselben Zeit liefen.

 

Neben Florian Knopf vom SLV Bernau, Deutscher Vizemeister in der U 18, der in der Gästeklasse startete und eigentlich die Männerkonkurrenz gewonnen hätte, war auch Tobias Angerer, unser zweifacher Gesamtweltcupsieger, am Start. Allerdings musste dieser mit einem der hinteren Plätze vorlieb nehmen, da er von Runde zu Runde schneller wurde.

 

Trotzdem gab es bei allen Teilnehmern glückliche Gesichter, da dieses Mal nicht die Schnellsten gewannen und es durchaus einige Überraschungen in den einzelnen Platzierungen gab. Bevor dann der Saisonabschluß auf der Hindenburghütte gefeiert wurde, durften alle noch die neue Vereinskleidung für Fotos präsentieren. Ein großes Dankeschön gilt dem Wirt der Hindenburghütte Günther Dirnhofer und seinem Team für einen tollen Tag und die musikalische Unterstützung bei der Siegerehrung.

 

Wir danken auch allen Sponsoren: Sporthaus Achental, EDEKA Pfeilstetter, Bäckerei Wagner, Schreinerei Wurm, Zimmerei Bachmayer, Chiemsee Dental Studio und Meier + Knott für die großzügige Unterstützung bei der Anschaffung der Vereinskleidung.

 

I.H. / R.A.

 

Vereinsmeisterin 2016 Irmi Mayer

Vereinsmeister 2016 Philipp Stasswender


Zeiten u. Platzierung


Alpintag in Leogang

wer noch nicht genug vom Winter hatte konnte noch mal einen Tag im Schnee auf der Piste genießen. Für unseren Alpintag haben wir uns das Skigebiet in Leogang zum Saisonende ausgesucht. Die Wettervorhersage war nicht besonders, aber der Regen hörte morgens langsam auf und am Mittag konnten wir sogar die Sonne genießen. Die Pistenverhältnisse waren hervorragend, denn der nächtliche Regen verwandelte die Piste am Berg in tollen Pulverschnee.

 

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß !!!!!

Mit wenig Teilnehmern vom SC Vachendorf beim Meiche Schier Lauf

die Saison war lang und deshalb haben auch nur noch wenige Langläufer vom SC Vachendorf beim Meiche- Schier-Lauf teilgenommen. Trotzdem war die Teilnahme wieder sehr erfolgreich.

Ergebnisliste Meiche-Schier 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.1 KB

4.Platz Kittler Jakob  S8

3.Platz Dreßler Paula  S10

3.Platz Knittler Kilian   S10

1.Platz Huber Anna   S1

5.Platz Holz David   S12

6.Platz Thiering Elias   S12

1.Platz Huber Theresa   S15

4.Platz Lehrberger Simon   U18


Skiwanderung

schöner Tag bei der Skiwanderung
schöner Tag bei der Skiwanderung

Hübsch die jungen Damen mit den neuen Jacken u. Mützen

vielen Dank an alle Sponsoren für die großzügige Unterstützung

Sparkassen-Langlaufcup Hammer in der Chiemgauarena Ruhpolding 06.03.2016

zum Abschluss der Sparkassen Langlauf-Tournee für den SC Vachendorf wieder sehr gute Ergebnisse

Ergebnisliste1-6Hammer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.6 KB

Sparkassen Langlauftournee XC3 Cup Sachrang am 27.02.2016

Sachrang Ergebnisliste1-5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 KB
Sachrang Ergebnisliste2-3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.1 KB

Deutscher Schülercup und Deutschlandpokal Langlauf

Unsere Langläufer Theresa Huber S15 und Philipp Staßwender J17 haben sich beim Deutschen Schülercup und Deutschlandpokal qualifiziert und sind bei den Langlaufwettbewerben in ganz Deutschland unterwegs.

Theresa Huber erkämpfte sich beim Deutschen Schülercup in ihrer stark besetzten Klasse in Balderschwang im Allgäu den 39. Und 41. Platz und in Notschrei/Schwarzwald ebenfalls den 39. und den 41. Platz.

Philipp Staßwender belegte bei der starken Konkurrenz bei den Deutschlandpokalen in Balderschwang/Allgäu den 35. und 42. Platz, in Oberstdorf den 34. und 35. Platz und in Notschrei/Schwarzwald den 36. und 25. Platz. Bei der Internationen Deutschen Meisterschaft in Oberhof konnte er sich mit dem 26., 36. und 25. Platz tolle Ergebnisse erkämpfen!

 

M.Wagner

Faschingszug in Vachendorf mit der Skiabteilung


3. Wettkampf der Sparkassen-Langlauftournee in Ruhpolding

Die 36. Sparkassen-Langlauftournee fand am Faschingssamstag mit dem 3. Wettkampf in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding ihre Fortsetzung. Auf dem Programm stand für die Nachwuchsathleten aus dem Chiemgau und Inngau ein Skating-Rennen, das vom SC Eisenärzt in Zusammenarbeit mit dem SV Oberteisendorf vorbildlich ausgerichtet wurde.

 

weiterlesen........

Sparkassen Langlauftournee XC3Cup am Aschauer Weiher am 30.1.2016

viele Teilnehmer vom SC Vachendorf - gute Ergebnisse und die gesteckten Ziele erreicht.

2016Ergebnisliste30.01.Sparkassenlanglau
Adobe Acrobat Dokument 182.3 KB
2016Ergebnisliste30.01.Sparkassenlanglau
Adobe Acrobat Dokument 94.6 KB

Sparkassen Langlauftournee XC3Cup in Inzell am 23.1.2016

Inzell - 23.01.16 - Teilnehmer Fun Trail
Adobe Acrobat Dokument 39.8 KB
Inzell - 23.01.16 - Teilnehmer Fun Trail
Adobe Acrobat Dokument 39.8 KB

Dorflauf2016 Ausschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 424.8 KB

Termine:

11.7. Jahreshauptversammlung

18.9. Tüttenseelauf

 







Bildergallerie




Hier gehts zur Homepage von

Tobias Angerer

Langlauf NEWS



Willi Weinl - Abteilungsleiter der Skiabteilung bis 2012

*19.11.2012
*19.11.2012

Willi Weinl hat Jahrzehnte lang das Sportgeschehen in Vachendorf geleitet. Er verstarb unerwartet am 19.11.2012. Wir haben einen Freund, Sportkammeraden, Gönner, Denker, Lenker und Macher verloren. Er war selbstlos und immer für uns alle da. Wir sind sehr dankbar für alles was er für die Skiabteilung und dem Sport in Vachendorf getan hat. Wir werden ihn in ehrenden Andenken behalten.

 

"Begrenzt ist das Leben - unendlich die Erinnerung"

 

Besucherzaehler